Willkommen News Tierheimpatenschaft Aktuelles Monatsthemen 2016 Jahres- und Geburtstage Homepagewächter Zuhause gesucht Rund um Epilepsie Rund um den Hund Hundehaltung = Verantwortung Gestatten Felix... Beschäftigung Rund um die HP Fotos, Fotos, Fotos Dies und Das Presseberichte Basteleien Archiv

Aktuelles Thema April / Mai

Leinenpflicht wg. Brut- und Setzzeit

 

Wie jeder Hundehalter weiß gilt während der Brut-  und Setzzeit eine Leinenpflicht

für unsere Hundis.

Doch leider sieht man sie immer und überall in der Natur: Hundehalter die denken,

die Leinenpflicht gilt für alle Hunde, ausser die eigenen. Der eigene Hund würde ja

auch niemals jagen oder stöbern, das machen nur die anderen.

Teilweise mag das ja auch stimmen. Wir selber hatten mit unserer Kiara auch so einen

Traumhund. ABER: auch sie war grundsätzlich in dieser Zeit angeleint. UND: sie hat es

ohne bleibende Schäden überlebt.

Warum meinen manche Hundehalter so ignorant mit der Natur und anderen Lebewesen

umgehen zu dürfen? Das Rehkitz was gerissen wurde weil der Hund ja "überhaupt nicht jagt"

wird nicht verstehen warum dieser Hund nicht angeleint war und es nun tot ist. Und was macht

der HH? Beim nächsten Spaziergang ist der Hund wieder unangeleint unterwegs. Und dann

wundern sich manche HH, das es Menschen gibt,die Hunde hassen? Wären alle HH bereit

auch mal Einschränkungen in Kauf zu nehmen (für diese kurze Zeit eigentlich kein Problem),

wäre vieles leichter und es würde evtl. weniger Hundehasser geben.

Manch ein HH sollte wirklich mal in einer stilen Stunde über sein Verhalten nachdenken!

Nach oben