Willkommen News Tierheimpatenschaft Aktuelles Monatsthemen 2016 Jahres- und Geburtstage Homepagewächter Zuhause gesucht Rund um Epilepsie Rund um den Hund Hundehaltung = Verantwortung Gestatten Felix... Beschäftigung Rund um die HP Fotos, Fotos, Fotos Dies und Das Presseberichte Basteleien Archiv

Ärgerliches / Freudiges

 

Hier möchte ich einfach mal aufschreiben, was mich ärgerlich, bzw. wütend macht.

Und da es auch hier ausgewogen zugehen soll, notiere ich auch was mich freut.

Ich denke das eine Distanzierung hier genau richtig ist.

Es gibt im Net einen gewissen Herrn Kranz der meint seine HPs überall eintragen zu müssen.

Nun ist er leider auch auf diese HP aufmerksam geworden und meinte gleich einen Linkvorschlag

zu machen. Ich habe -wie später erwähnt- in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen mit ihm

gemacht und bin nicht willens mich wieder mit ihm befassen zu müssen. Damals hat er Kiaras HP

entdeckt und belästigte mich dauernd mit Einträgen usw. Schon damals hab ich gebeten das zu

unterlassen!! Selbstverständlich erfolgte auch da keine Freischaltung seiner HP in unserer Linkliste

und auch damals hat er gg. meinen Willen unser Banner bei sich eingebaut.

Er hat gemeint nun wieder unseren Banner und eine Beschreibung mitnehmen zu müssen und in seine

Linkliste einzubauen. Trotz mehrmaliger Aufforderung dieses wieder zu entfernen hat er NICHT reagiert.

Da frage ich mich, wie seriös dieser Mensch wirklich ist. Zudem meint er ins GB zu schreiben.

Meine Freunde such ich selber aus und Herr Kranz gehört definitiv NICHT dazu. Das ich weder seine

Linkvorschläge noch seine GB Einträge frei schalte versteht sich von alleine.

Ich hoffe, das er irgendwann mal versteht, das ich nichts mit ihm zu tun hab. Aber bei manchen fällt der

€ eben centweise....

Zuerst das ärgerliche:

- Leute die sich Hunde anschaffen und dann nach 2 Wochen bemerken, das der

Welpe lebt. Also noch nicht stubenrein ist, beschäftigt werden möchte usw. Leider stehen

Welpen immer wieder im Internet. Grund: Zeitmangel, plötzliche Allergien usw. Wann lernen die

Menschen endlich mal das sie VOR der Anschaffung von Tieren nachdenken?

- Hunde die den ganzen Tag alleine im Haus sind. Auch wenn Herrchen oder Frauchen nach der

Arbeit da sind, wird der Hund nicht beachtet / beschäftigt. Schließlich ist FB wichtiger. Dort kann man

sich dann auch wieder auslassen was der Hund zerstört hat....

- Leute die sich einen Hund (oder mehrere) anschaffen und dann die Hunde sich selber überlassen.

Ich rate hier zu Plüschtieren. Die brauchen auch keine Erziehung, Beschäftigung, Futter.

- Leute die ihre Tiere abschieben nur weil sie alt oder krank sind. Hoffentlich sind sie nicht mit so einem

Menschen verheiratet, bzw. altern nicht und werden auch nicht krank.

Nun zu den erfreulicheren Sachen:

- Leute die sich auch um fremde Hunde Gedanken machen. Danke an alle ehrenamtlichen Helfer und

Gassigänger in den Tierheimen, Tierschutzvereinen usw.

- Hundehalter die Rücksicht nehmen. Sei es auf andere Hundehalter oder auf Spaziergänger, Radfahrer usw.

Es gibt tatsächlich Hundehalter die auch die Haufen ihrer Hunde entsorgen.

- Leute die auch alte oder kranke Tiere aufnehemen. Denn auch sie haben ein schönes Leben verdient.

 

UND AM MEISTEN FREUT MICH:

Felix gehört nach vielen Monaten harter Arbeit -trotz seiner schlimmen Vergangenheit- nicht mehr zu den

Dorfkläffern hier in Östrum!!!!! Und das macht mich ungemein stolz.

 

Nach oben